Der neue Ostbahnhof
Die Bilder können zur Vergrößerung angeklickt werden

▲ Als Ersatz für den alten Hanauer Bahnhof, welcher an der Zobelstraße zwischen Röderbergweg und Hanauer Landstraße gelegen war, wurde am Danziger Platz der neue Ostbahnhof errichtet. Die Eröffnung fand am 10.03.1913 statt. Die Empfangshalle war mit einem prachtvollen Deckengewölbe ausgestattet. Aufnahme: um 1913. Weitere Ansicht

▲ Das gesamte Areal aus der Luft im Jahre 1925.

▲ Die Bahnsteige überspannte eine Halle in Stahlbauweise, welche wie das Empfangsgebäude im Krieg stark zerstört wurde.

Ein Wiederaufbau wäre möglich gewesen, wurde aber aus Kostengründen von der Bundesbahn nicht realisiert. Stattdessen hat man das alte Empfangsgebäude und die Bahnsteighalle abgebrochen und errichtete im Jahre 1961 den heute noch vorhandenen einfachen Zweckbau.

Aufnahme:  um 1913

Seite wurde erstellt im Mai 2013

© TRAMRIDER 2013
Design by BEKU-Web