Startseite Aktuell Archiv Recht Kontakt Gästebuch
Typseite Omnibus - Mercedes-Benz O 305G - Wagen 301 bis 312

Daten:   Bemerkungen:

Hersteller: Daimler - Benz

Bauart: 

Gelenkbus

Anzahl:  

12
Motor: OM 407h

Leistung:  

240 PS
Getriebe: W3D 080 R

Sitzplätze:

54
Stehplätze: 131

Länge:

17430 mm
Breite: 2500 mm
Höhe: 3055 mm

Leergewicht: 

13300 kg
Gesamtgewicht: 25400 kg
Einsatzzeit: 1979 - 1993
   
 

Mit dieser Gelenkbusbeschaffung wurde mit der alten Tradition des angetriebenen Vorderwagens und dem gelenktem Nachläufer gebrochen. Nachdem Daimler-Benz die Schubgelenkbus-Technik mit der notwendigen Knickwinkelsteuerung entwickelt hatte, konnte die Antriebseinheit nun im Heck eingebaut werden. Weiterhin verfügten diese Fahrzeuge erstmals über eine Anfahrsperre, die auch die erste Tür mit einbezog. Der Fahrerplatz war umbaut, was den Fahrer besser gegen Zugluft schützte.

Bei dieser Serie wurde besonderer Wert auf die Reduktion der Geräuschemissionen gelegt. So waren z.B. die Druckzylinder der Türen besonders leise und die Innendecke zur Geräuschreduzierung gelocht. Entgegen früherer Gewohnheiten hat man ab dieser Serie auf durchgehende Klappfenster verzichtet. Die graue Schürze war bei diesen Wagen bis zur unteren Scheuerleiste hochgezogen worden.

Abweichend von den vorangegangenen O 305-Serien hat man nun die sog. "STÜLB- Front" gewählt, wie sie üblicherweise der O 307 hatte.

Die Innenraum-Aufteilung

● Die Vorschaubilder können durch anklicken vergrößert werden ●
 
Wagennummer: 301
Kennzeichen:
Erstzulassung: 08.08.1979
Fg.Nummer: 307.100.13.019881
Ausmusterung: 01.10.1991
Verbleib 1: MIP* (Aufarbeitung)
Verbleib 2: HEAG Darmstadt
  Wagen 292
 
 
Ansichten von 1979
 
Ansicht von 1981
 
 
Wagennummer: 302
Kennzeichen:
Erstzulassung: 10.08.1979
Fg.Nummer: 307.100.13.019997
Ausmusterung: 01.10.1991
Verbleib 1: MIP* (Aufarbeitung)
Verbleib 2: HEAG Darmstadt
  Wagen 293
 
 
Ansichten von 1991
 
 
Wagennummer: 303
Kennzeichen:
Erstzulassung: 16.08.1979
Fg.Nummer: 307.100.13.020050
Ausmusterung: 25.10.1993
Verbleib 1: OGC**
Verbleib 2: Moskau
 
Ansicht von 1987
 
Ansicht von 1980
 
 
Wagennummer: 304
Kennzeichen:
Erstzulassung: 16.08.1979
Fg.Nummer: 307.100.13.020083
Ausmusterung: 02.10.1991
Verbleib 1: MIP* (Aufarbeitung)
Verbleib 2: HEAG Darmstadt
  Wagen 294
 
Ansicht von 1985
 
Wagennummer: 305
Kennzeichen:
Erstzulassung: 16.08.1979
Fg.Nummer: 307.100.13.020103
Ausmusterung: 25.10.1993
Verbleib 1: OGC**
Verbleib 2: Moskau
 
 
Ansichten von 1987
 
Wagennummer: 306
Kennzeichen:
Erstzulassung: 14.08.1979
Fg.Nummer: 307.100.13.020119
Ausmusterung: 25.10.1993
Verbleib 1: OGC**
Verbleib 2: Moskau
 
 
Ansichten von 1984
 
Wagennummer: 308
Kennzeichen:
Erstzulassung: 16.08.1979
Fg.Nummer: 307.100.13.020186
Ausmusterung: 02.10.1991
Verbleib 1: MIP* (Aufarbeitung)
Verbleib 2: HEAG Darmstadt
  Wagen 296
 
 
Ansichten von 1986
 

 

* = Mainzer Industrie und Panzerwerk

** = Mercedes-Benz Omnibus-Gebrauchtwagen-Centrum

 

Seite wurde erstellt im März 2013

© TRAMRIDER 2013
Design by BEKU-Web