Startseite Aktuell Archiv Recht Kontakt Gästebuch
 

In Neu Isenburg wurde im Jahr 1902 ca. 200 m vor der Endstation eine Wagenhalle für die damalige Frankfurter Waldbahn gebaut. In der ca. 45 m langen Halle konnten auf jedem der 4 Hallengleise vier zweiachsige Fahrzeuge abgestellt werden. Nach Einstellung des Dampfbetriebes und Elektrifizierung der Strecke nach Neu Isenburg diente die Halle fortan zur noch zum Abstellen überzähliger und ausgemusterter Fahrzeuge. Bei einem Bombenangriff am 20.12.1943 brannte die Halle mit einigen darin abgestellten Fahrzeugen ab. Sie wurde jedoch 1955 in der heutigen Form wieder aufgebaut.

Im Jahr 1969 diente die Halle kurzzeitig als Außenstelle des Betriebshofes Sachsenhausen, als wegen dessen Umbau einige Linienzüge in Neu Isenburg abgestellt wurden.

Ansonsten diente die Halle weiterhin zum Abstellen ausgemusterter Fahrzeuge. Ab 1978 waren hier 2 K-Trieb- und 10 k-Beiwagen nach dem Ausscheiden aus dem Liniendienst noch für einige Jahre als „eiserne Reserve“ abgestellt, bis auch diese verschrottet wurden. In den folgenden Jahren  wurden hier Fahrzeuge der Typen L – N sowie 3 unfallbeschädigte Pt-Triebwagen bis zu ihrem Weiterverkauf zwischengelagert.

Außerdem wurden bzw. werden in der Halle Fahrzeuge für das Verkehrsmuseum aufbewahrt. So stand der U1-Triebwagen 301 von 1976 bis zu seiner musealen Aufarbeitung im Jahr 1986 in der Neu Isenburger Wagenhalle. Seit 1986 steht außerdem der Wagenkasten eines ehemaligen Bad Homburger Triebwagens in der Halle, der seinerzeit aus einem Gartengrundstück geborgen wurde und auf eine museale Aufarbeitung wartet.

Aktuell sind in der Halle folgende Fahrzeuge abgestellt (Stand 2015):

Wagenkasten HG 2 (seit 1986), Fahrgestell ex Arbeitsbeiwagen 2102 (seit 1984), m-Beiwagen 1819 und 1821 (seit 1998 bzw. 2006), K-Fahrschultriebwagen 2000 ex 1 ex 125 (seit 2004) sowie der O-Wagen 111 ex 902 (seit 2009).

Jens Deck

Bilder der vorhandenen Fahrzeuge

   

Aufnahme: 21.05.2005

 

Aufnahme: 18.06.2003

 

Aufnahme: 18.09.1998

     

Aufnahme: 13.07.2004

 

Aufnahme: 20.12.1986

   

Weitere Bilder von der Wagenhalle

   

M-Triebwagen 611

 

M-Triebwagen 601 und 606

Aufnahme: 31.10.1997

 
Pt-Triebwagen 679

Aufnahme: 18.06.2003

   

N-Triebwagen 815

Aufnahme: 13.07.2004

 

Arbeitstriebwagen 2001 (ex 111), Fahrgestell 2102, ka-Beiwagen 1684

 
Arbeitstriebwagen 2012

Aufnahme: 28.06.1984

Seite wurde erstellt im Februar 2015

© TRAMRIDER 2013
Design by BEKU-Web